FF Bad Pyrmont übt für die Fußball WM in Hannover

Am Samstag dem 25.03.2006 fuhr die Feuerwehr Bad Pyrmont zusammen mit anderen Einheiten aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont zur WM Übung „Kopfball 2006“ nach Hannover, umdort die Zusammenarbeit als Unterstützende überregionale Einheiten mit den Kräften vor Ort zu üben.

Um 10 Uhr versammelten sich die Kräfte der Feuerwehr Bad Pyrmont und der Feuerwehr Holzhausen am Feuerwehrhaus in Bad Pyrmont. Diese Einheit bildete ein Modul des WM Zuges Hameln-Pyrmont. Sie besteht aus einem ELW 1, LF 16/12 und einem LF 10/6. Der WM Zug Hameln-Pyrmont 7 fuhr dann gemeinsam nach Hameln um sich  dort mit den anderen Modulen des Landkreises zusammen zu schließen. Insgesamt gibt es 7 Module in der gleichen Art und Weise. Treffpunkt war der Parklplatz des BHW. Dann kam die Anforderung der Leitstelle Hannover für den WM Zug Hameln-Pyrmont. Der gesamte Zug ist daraufhin mit Sonder- Wegerechten in Richtung Hannover abgerückt und hat den Sammelpunkt der Feuerwache 4 in Hannover angefahren. Dort warteten dann die einzelnen Module auf ihren Einsatz. Doch dazu kam es dann nicht mehr. Anschließend fuhr der WM Zug Hameln-Pyrmont zur AWD Hall um sich dort zu verpflegen. Danach fuhren die Einheiten wieder selbständig an ihre Heimatstandorte zurück.

Eingesetzte Fahrzeuge und Personen:

Feuerwehr Bad Pyrmont:
Einsatzleitwagen ELW
Löschfahrzeug LF16/12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.