Unwettereinsätze durch Orkan „Kyrill“

Am Donnerstag dem 18.01.2007 wurde auch die Stadt Bad Pyrmont nicht vom Orkan „Kyrill“ verschont. Die Feuerwehr Bad Pyrmont war von 16:45 Uhr bis ca. 2 Uhr Nachts durchgehend im Einsatz.

Als die Feuerwehrleitstelle um 16:30 Uhr die ersten Feuerwehren im Stadtgebiet alarmierte und es sich abzeichnete das mit einem erhöhtem Einsatzaufkommen zu rechnen ist, wurde eine Örtliche Einsatzleitung am Feuerwehrhaus Bad Pyrmont eingerichtet. Das team-Elw Bad Pyrmont besetzte den ELW 1 der Feuerwehr Bad Pyrmont und übernahm die Einsatzleitung für das gesamte Stadtgebiet Bad Pyrmont. Im Verlauf des Sturms wurden 42 Unwetterbedingte Einsätze im gesamten Stadtgebiet abgewickelt. Diese wurden unabhängig von der Lokalisation der Einsatzstellen an die Feuerwehren im Stadtgebiet verteilt.

Die Einsätze unterteilten sich wie folgt:

Baumbeseitigungen: 22
Vollgelaufene Räume / Überschwemmungen: 8
Dach- und Gebäudesicherungen: 7
sonstige Hilfeleistungen: 5
Gesamt:42

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Links zu Einsätzen/Berichten:

Google – Orkan Kyrill

Wikipedia – Orkan Kyrill

Update vom 27.01.14 – Maik Heinrich: einige Videos entfernt, da diese nicht mehr online verfügbar sind.

Eingesetzte Fahrzeuge:
Einsatzleitwagen ELW
Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Drehleiter DLK23/12
Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20/20
Gerätewagen Logistik GW-L
Mannschaftstransportwagen MTW
Kommandowagen KdoW

sonstige Feuerwehren Bad Pyrmonts
Stadtwerke
Bauhof
Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.