Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag

Am 10.07.2007 um 17.45 Uhr wurde die Drehleiter DLK23/12 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Pyrmont zu einem Dachstuhlbrand in die Schierenbergstraße der Nachbarstadt Lügde alarmiert.

Dort wurde der Dachstuhl eines Wohnhauses durch einen Blitzeinschlag  in Brand gesetzt.  Das Feuer wurde mithilfe des Wenderohres der Drehleiter schnell unter Kontrolle gebracht bzw. gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.