Wohnungsbrand in der Georg-Viktor-Straße

Am Montag, den 23.06.08 um 19.02 Uhr, wurde die Schwerpunktfeuerwehr Bad Pyrmont, sowie der Rettungsdienst zu einem Wohnungsbrand in der Georg-Viktor-Straße alarmiert.

Nach dem der Einsatzleiter, im Rahmen einer  Erkundung festestellte, das eine Wohnung, im ersten OG, in Vollbrand stand, das Treppenhaus in dem Mehrparteien Haus vollständig verqualmt war und eine vorläufig nicht genau zu beziffernde Zahl an Bewohner, sich noch im Gebäude befand, wurde die Alarm Stufe auf „Feuer2“ erhöht. Ferner wurden weitere Rettungsmittel und zwei Notärzte zur Einsatzstelle beordert. Zwei Einsatzschwerpunkte, Menschenrettung und Bandbekämpfung, galt es nun  für den Einsatzleiter, M.Kuhn abzuarbeiten, der durch den stellv. Zugführer U. Jagalla unterstützt wurde. Der Rettungsdienst, richtete eine Verletzten-Sammelstelle ein, wo vier Patienten gesichtet wurden  und nach Medizinischer Versorgung einem hiesigem Krankenhaus zugeführt wurden. Die anderen Hausbewohner wurden aufgefordert auf die Balkone zu treten und das Einsatzende abzuwarten. Eine Rettung durch das Treppenhaus, wurde aufgrund  der schnellen Brandbekämpfung und einer unnötigen Gefahr, für die größten Teils morbiden Bewohner verworfen. Zum Einsatz kamen 2 C-Rohre, im Anschluss an die erfolgreiche Brandbekämpfung, wurde das Gebäude Rauchfrei gemacht. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten  Schätzungen bei ca. 40.000 Euro.
Die Brandursache, begründet sich möglicher Weise, in einem technischen Defekt am Fernsehgerät.

Einsatzbeginn: 19.02Uhr

Einsatzort: Georg-Viktor-Staße

Einsatzleiter: Michael Kuhn

Einsatzende: 21:15

Video vom Einsatz – www.dewezet.de

Update vom 27.01.14 – Maik Heinrich: Video der dewezet nicht mehr online verfügbar

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzleitwagen ELW — (örtliche Einsatleitung durch das team-Elw)
Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Drehleiter DLK23/12
Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20/20
Gerätewagen Logistik GW-L
Manschaftstransportwagen MTW
Feuerwehr Holzhausen
Feuerwehr Löwensen

3 RTW’s DRK
2 Notärzte
Polizei
Stadtwerke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.