TH-Ölschaden

Aufgrund eines technischen Defektes, zwischen der flexiblen und der starren Haupthydraulikleitung, kam es am Mittwoch den 01.April in der Löwenser Straße zu einem Feuerwehreinsatz.

Ca. 20 Sack Bindemittel wurden benotigt und 12 Kameraden waren ca. 1,5h damit beschäftigt, größere Mengen ausgetretenes Öl, unschädlich zu machen. Aus welchen Grund die Hydraulikleitung an dem nagelneuen LKW ein Defekt aufwies, ist nicht bekannt.

Einsatzbeginn: 13.08 Uhr
Einsatzort: Löwenser Straße
Einsatzleiter:  Jörg Krüger/ Klaus Vogt
Einsatzende:    14:55 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20/20
Gerätewagen Logistik GW-L

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.