Brandeinsatz Reesestraße

Gegen 14:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Pyrmont in die Reesestraße gerufen. Der Mieter einer Wohnung im Mehrfamilienhaus, bemerkte eine starke Verrauchung und Brandgeruch aus seiner Küche. Bei Eintreffen der Feuerwehr ging ein Trupp unter Atemschutz vor und kontrollierte den betroffenen Bereich. Der Herd war zu diesem Zeitpunkt bereits aus und der Topf mit dem angebrannten Essen wurde ins Freie gebracht. Anschließend wurde mittels Hochleistungslüfter die Einsatzstelle rauchfrei gemacht.

Einsatzbeginn: 14:14Uhr
Einsatzort: Reesestraße
Einsatzleiter: Michael Kuhn -stelv. Ortsbrandmeister-
Einsatzende: 15:00 Uhr

Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Einsatzleitwagen ELW
Drehleiter DLK23/12
Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20/20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.