TH Einsatz / Pkw Unfall in Tiefgarage

Der zweite Einsatz am Mittwoch führte uns um 21.38 Uhr in eine Bad Pyrmonter Tiefgarage.

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer mit seinem Golf in das Gitter – Rolltor einer Tiefgarage gefahren.

Das Gitter hat sich auf den Pkw gedrückt , wobei der Fahrer unverletzt davon kam. Um noch größeren Schaden zu verhindern drückten die Einsatzkräfte das Gittertor hoch und schoben den Pkw rückwärts drunter Weg .

Da das Gitter so stark beschädigt war, und aus den Laufschienen rausgedrückt worden war trennten wir mit dem Hydraulischen Pedalschneider , (angeschlossen am Akku – Aggregat ) das Tor in einer Höhe von ca 1,70m ab.

Somit konnten die anderen Pkw“s die Einfahrt weiter nutzen.  Die Höhe des Sachschadens an dem Pkw und des Tores ist uns unbekannt.

Die Schwerpunktwehr war vor Ort mit dem ,HLF 20/20 , GWL , ELW 1 , MTW , und der ADAC  war ebenfalls vor Ort .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.