Feuer Wohnungsbrand

Zum wiederholten Mal wurden wir am heutigen Tag um 20.54 Uhr alarmiert.

Dieses mal ging es in die Immanuel – Kant  Straße Höhe der Shell Tankstelle wo ein Wohnungsbrand gemeldet gewesen war.

Aufmerksame Passanten haben eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster gesehen und sofort die Feuerwehr  angerufen.

Kurz nach dem Eintreffen des LF 16/12 und der DLK 23/12 wurde von der Polizei die vor Ort war Entwarnung gegeben. Es handelte sich um vergessenes Essen auf einem Herd.

Der Gruppenführer vom LF 16/12 kontrollierte zusammen mit dem Angriffstrupp noch die Wohnung und lüftete sie quer.

Danach verließen die Kräfte die Einsatzstelle wieder und fuhren zum Standort zurück. Die Leitstelle gab per Funk und DME den Kräften eine Entwarnung so das die anderen Fahrzeuge der Feuerwehr Bad Pyrmont  im Standort verblieben.

image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.