Eingeschlossene Person

Bereits gesternabend um 17.38 Uhr wurden wir mit dem Stichwort eingeschlossene Person in ein Bad Pyrmonter Hotel alarmiert.

Dort war eine Frau in einem Fahrstuhl eingeschlossen. Das HLF 20/20 machte sich umgehend auf zur Einsatzstelle und konnte die Person umgehend mittels Spezialwerkzeug befreien.

Der Rettungsdienst kümmerte sich dann um die Frau, der es kurze Zeit später wieder gut ging.

Die Person befand sich schon ca eine Stunde vor der Alarmierung der Feuerwehr  in dem Fahrstuhl was zur Folge hatte das der Kreislauf runter ging.

Bis zur entgültigen Abschaltung des Fahrstuhls wurden die einzelnen Etagen überwacht , das nicht noch weitere Personen den Fahrstuhl benutzen konnten.

Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet.

Im Einsatz HLF 20/20 , RTW Rotes Kreuz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.