Person sitzt im Fahrstuhl fest

Am Montag den 6.11.2006 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Pyrmnont zu einer techninschen Hilfeleistung in die Altenaustraße alarmiert. Ein Aufzug war zwischen 2 Etagen steckengeblieben.

Daraufhin rückte die Freiwillige Feuerwehr Bad Pyrmont mit mit dem erst kürzlich übergebenen Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20 und dem Einsatzleitwagen ELW aus.  Kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte schon die Rückmeldung gegeben werden „Eine Person befreit“. Dies war der erste Einsatz für das HLF.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20/20
Einsatzleitwagen ELW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.