Brennt RTW in Rettungswache

Der zweite Einsatz am heutigen Tag führte uns zur Rettungswache des Deutschen  Roten Kreuzes.

Der Motorraum eines in der Halle stehenden RTW“s hatte Feuer gefangen. Ein Diensthabender Rettungsassistent der ebenfalls Mitglied in der Schwerpunktwehr ist handelte umgehend und konnte den Brand mit 2 Pulverlöschern bekämpfen.

Daraufhin konnte der RTW aus der Halle geschoben werden , wodrin sich das NEF und zwei weitere KTW befanden.

Der AGT Trupp vom HLF 20/20 kontrollierte den Motorraum mit der Wärmebildkamera und konnten dann Entwarnung geben, somit konnten die restligen Einsatzkräfte die Alarmfahrt abbrechen .

Verletzt wurde glücklicher Weise niemand , und zum Sachschaden können wir keine Angaben machen .

 

 

image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.