2 Alarme innerhalb einer Stunde am frühen Morgen

Heut Morgen um 05.37 Uhr wurden wir zur SZ – Station nach Thal alarmiert . Die Ortswehr Thal gab als Auslöser des Alarms wieder mal einen mutwillig ausgelösten Druckknopfmelder an . Somit brach die Schwerpunktwehr die Anfahrt ab.

Genau eine Stunde später um 06.37 Uhr wurden wir erneut nach Thal in die SZ -Station alarmiert . Auch diesmal war der Auslöser wieder ein mutwillig eingeschlagener Druckknopfmelder.

Die Schwerpunktwehr rückte nicht mehr ab bei der Rückmeldung der Ortswehr Thal , Fehlalarm.

Jedoch der ELW 1 , der Stbm 12-01-01 fuhren die Einsatzstelle diesesmal an. Der Stbm veranlasste bei dem zweiten Alarm einen Polizeieinsatz. Aufgrund der ständig böswilligen Alarmierung der Feuerwehr. Ebenfalls hinzugezogen worden sind ein NEF und ein RTW.

Alles weitere unterliegt der Schweigepflicht  von den Einsatzkräften .

Die Leitstelle schickte bei beiden Einsätzen  jeweils eine Entwarnung auf die DME’S .

Die Schwerpunktwehr stellte die Einsatzbereitschaft wieder her in der Wache .

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.