WBK Alarm nach Blitzeinschlag in Holzhausen

Am Mittwochabend wurde unsere WBK schleife ( Wärmebildkamera ) um 18.15 Uhr nach Holzhausen nachalarmiert.

Hier hatte ein Blitz in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses eingeschlagen und erheblichen Schaden angerichtet , an der kompletten Elektrik sowie im Dach und Deckenbereich. Zu einem Schadenfeuer im Dachbereich kam es jedoch nicht.

Die Pyrmonter Kameraden wurden angefordert um mit der WBK im Dachbereich sowie im kompletten Gebäude nach Glutnestern zu suchen. Gefunden wurden aber keine. Gegen 19.15 Uhr rückten die Bad Pyrmonter Kräfte wieder ein.

Dieser Blitzeinschlag war sehr heftig ,und durch viel Glück ist den Bewohnern im Haus nix passiert. Unter anderem feierte ein Kind grad seinen Geburtstag. Alle Personen sowie die Kinder sind mit dem Schrecken davon gekommen.  Im kompletten Haus sind zB die Steckdosen rausgeflogen,das Dach auf zwei Quadratmeter aufgedeckt, sowie eine darunter liegende Holzdecke zerstörst.

Wir wünschen der Familie alles gute

Im Einsatz: FF Bad Pyrmont LF 16/12, Feuerwehr Holzhausen , DRK -RTW , Stadtwerke, Polizei , STBM Gödeke und Stelv STBM Biermann , Dewezet Ulrich Behmann

 

2 Gedanken zu „WBK Alarm nach Blitzeinschlag in Holzhausen

  1. Unsere ganze Straße War ohne Strom. Und einige elektronische Geräte sind beschädigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.