Gasgeruch

Bereits gestern Morgen wurden wir um 06:01 Uhr zu unseren ersten Einsatz des Tages alarmiert.

Das Einsatzstichwort lautete TH ALARM GASGERUCH. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, war das betroffene Gebäude bereits geräumt und Lüftungsmaßnahmen wurden auch schon durchgeführt.

Die Erkundung durch den Gruppenführer des HLF 20/20 ergab, dass eine Autobatterie die an einem Ladegerät hing ausgegast hatte. Die Batterie wurde umgehend abgeklemmt und ins freie verbracht.

Nachdem diese Tätigkeiten durchgeführt wurden, konnten wir die Einsatzstelle verlassen und den normalen Arbeitstag beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.