Schuppenbrand

Heute Mittag um 13:06 Uhr wurde unsere Drehleiterschleife zusammen mit der Ortsfeuerwehr Holzhausen zu einem Schuppenbrand im Ortsteil Holzhausen alarmiert.

Vor Ort brannte ein Geräteschuppen in Vollbrand. In dem Schuppen befand sich unter anderem eine Gasflasche, welche aber rechtzeitig durch die Einsatzkräfte geborgen und in Sicherheit gebracht werden konnte, bevor sie zu bersten drohte. Das Feuer wurde zügig durch die Kameraden aus Holzhausen gelöscht.

Da sich das Objekt direkt an einem angebauten Wintergarten befand, wurde unser LF 16/12 ebenfalls zur Einsatzstelle beordert. Von dem Fahrzeug wurde die Wärmebildkamera benötigt um Glutnester am Haus ausfindig zu machen, sowie der Überdruckbelüfter zum belüften des Wohnhauses.

Nachdem diese Tätigkeiten ausgeführt waren konnten wir die Einsatzstelle verlassen und den Standort wieder anfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.